BGH: geänderte Rechtsprechung zu Schönheitsreparaturen

eschrieben von am 26. Mai 2015 |Haus und Grund Frankenthal aktuell, Rechtsprechungen

Gemäß dem BGH-Urteil vom 18.März 2015  ist die formularvertragliche Übertragung der Schönheitsreparaturpflicht bei einer im unrenovierten oder renovierungsbedürftigen Zustand übergebenen Wohnung unwirksam, sofern der Vermieter keinen angemessenen Ausgleich gewährt.

Hierzu hat der Haus & Grund Verein ein Merkblatt herausgegeben, welches Sie hier bestellen  können.